Archiv für Gespräch

Gespräche in der Mittagspause!

Posted in blabla with tags , , on 29. April 2011 by Huffel

Es ist doch immer wieder schön, wenn man neue Gesichter zu sehen bekommt, vor allem auf der Arbeit. Man guckt die sich an und fragt sich, was hinter diesem netten Lächeln doch stecken mag, warum ist das arme Wesen bei der Zeitarbeit? Woher kommt es? Wie ist es drauf? All diese Fragen können in den paar Minuten Mittagspause oft geklärt werden.

Dieser hier ist süße 23 Jahre alt, kommt aus dem guten alten, eigentlich nicht mehr existen Osten und versucht sich, gegen meine große Klappe, die ich nur in Firma habe, zu behaupten, hehe…

Im Gespräch erwähnte er, er sei stolz, ein Ossi zu sein. Schön. Er kommt aus MeckPomm, alles gut, alles schön…Unterhaltung geht weiter…

Ich: „Nächstes Jahr wollt ich auch mal in Osten, zur Buchmesse nach Leipzig.“

Er: „Sachsen? Das sind ja ganz andere Ossis, die können nicht richtig reden, die sind wie die aus Niedersachsen.“

—Stille—

Nicht immer wo Sachsen dran steht, ist auch Sachsen drinne, dachte ich mir und erklärte höflich, dass Niedersachsen doch etwas anders einzuordnen ist auf der Landkarte, wenn man Ost und West betrachtet…

Unterhaltung geht weiter.

Kollege erwähnt, dass er in seinem Urlaub in die Türkei fliegen will, der Zeitarbeiter, nennen wir ihn mal Hugo, meinte, dass man denn auch gleich nach Mallorca fliegen kann, unserem 16. Bundesland…

—Stille—

OMG!!! Haben wir ein Bundesland verloren? Sind es nur noch 15 und ich habe nichts mitbekommen? Hat sich eines aus dem Staub gemacht und gehört nun zu Australien? Mist, dass man nie ein internetfähiges Handy dabei hat, wenn man eins braucht. 😉

Kollege und ich gucken uns an und sagen: „Aaaah ja!“

Danke fürs Gespräch, die Pause ist um, weiter arbeiten!

Advertisements

Gespräch mit einem nicht sehr schlauen Menschen!

Posted in reden with tags , , , , , , , on 1. März 2010 by Huffel

Zuerst muß ich sagen, dieses Gespräch fand schon vor einer Weile statt, aber da ich ja soooo lange ohne Internet ausharren mußte und es mir beim Kloputz wieder einfiel, dachte ich: Hey, das soll die Welt wissen.

Bei mir in der Firma arbeiten viele, die  mit dem Bus kommen. Punkt 9 Uhr ist Frühstückspause, man sitzt so schön mit seiner Zigarette und Käffchen beisammen, unterhält sich, da kommt das Unheil durch die Tür.

Ich: Sage ma, Kollege 1, kommt Kollege 2 heute gar nicht?

Kollege 1: Neee, die Busse streiken doch, da hat er frei bekommen, weil heute nicht so viel zu tun ist.

Ich: Ahhh, okay

Unheil – Kollege: Wie soll man denn wissen, wann die Busse streiken?

Ich: Das sagen die im Radio durch und meistens einen Tag vorher in den Nachrichten oder im Teletext!

Unheil – Kollege: Im Autoradio? Da muß man doch erstma n Auto haben, um das zu hören….

….Schweigen….

Ja nee, is‘ klar, im Autoradio gibt es andere Nachrichten. Zu hause hört man nur Musik, andere Nachrichten und keine Staumeldungen, nix.

Hinzu kommt noch, dass er auf seine Aussage eine Antwort haben wollte, wir schauten alle zu Boden, scharrten mit den Füßen und meinten: Ach, der Schnee könne ja bald mal verschwinden,oder?

Tipp für die Zukunft: Im Auto, wenn man denn eins hat, immer ein tragbares Radio mitnehmen, denn sonst könnte man was verpassen; den Weltuntergang, Donald Duck wird Präsident der USA oder die eigene Kündigung.