Archiv für Handy

Hab ich eigentlich schon erzählt…*gnihihi*!

Posted in jubelfreu with tags , , on 19. November 2011 by Huffel

…dass ich endlich stolze Besitzerin des Samsung Galaxy S2 bin? YIEHA!!!!

Endlich, man muss nur seinen Vertrag kündigen, denn bekommt man auch wirklich gute Angebote, ha!

Endlich SMS wie blöde in alle Netze und surfen bis der Arzt kommt. Na ja, jetzt muss ich mich nur noch davon überzeugen, dass meine Kreditkartennummer im Netz sicher ist, damit ich auch kostenpflichtige Apps kaufen kann, bin ja immer noch dafür, dass sowas per PayPal geht, aber gut…

Apps…ich liebe Spielkram, wohl auch einer der Gründe, weswegen ich so ein Handy haben wollte, hehehe…

Aber ich muss ja auch mal bemerken, dass diese kleine Biester auch immer komplizierter werden. So konnte ich keine eigenen SMS-Klingeltöne einstellen, sondern nur blöde, die Samsung vorgab, pffft, voll Arsch, denn für mich gibt es nur vier SMS-Töne: die Final-Fantasy-Siegesfanfare, Crank, Meister Röhrich und It’s me, Mario…

Nach unendlichen Suchen in Foren, die mir immer wieder sagten, ich solle einen neuen Ordner erstellen und dort dies da reinkopieren und denn den Ordenr dahin pinöpeln, fand ich doch eine leichtere Variante: ne App runterziehen, öffnen und schon war es mir erlaubt, eigene SMS-Klingeltöne zu wählen. Warum wird das einem denn so schwer gemacht?

Aber das allerdöllste war, als ich diese App haben wollte, bestand der Seitenanbieter darauf, dass ich mich dort anmelde…hallo? Ich melde mich doch nicht überall im Netz an, pffft…ABER man konnte auch einen Barcode anscannen und hihihihi…ZACK…hatte ich das Ding auf’em Handy, voll toll…Willkommen im 21. Jahrhundert, ich liebe mein Handy!

Advertisements

Das ist jetzt nicht euer Ernst, oder?!

Posted in mistverfluchter with tags , , on 6. September 2010 by Huffel

Wenn das hier so weiter geht, werde ich noch platzen, werde schön erstmal implodieren, damit ich danach explodieren kann, man muss ja alles mitnehmen, grrrr…..

Ich hatte ja nebenbei erwähnt, dass ich mir eine schicke Speicherkarte fürs Handy gekauft habe, damit meine Lala immer bei mir ist, zumindest solange ich mit dem Bus fahren muss. Was soll ich mir MP3 – Player koofen, wenn ich Besitzerin eines Hightech – super – megalomaten – Handys bin? Nun weiß ich es…oder es liegt an der Marke, ich war ja von Samsung immer überzeugt gewesen, aber handytechnisch könnte ich gerade abkotzen. Die Hersteller sind ja immer so großzügig und schicken einem ja immer gleich ein Datenkabel plus passende Software mit, wie schön, kann man denn lustig seine Daten vom Rechner aufs Handy laden, toll, super, ich bin erfreut!

Bei Nokia wars besser, einfach alle Dateien anklicken und *ZACK* waren alle auf dem Handy…ich war so naiv zu glauben, dass dies hier nun auch möglich sei, wie blauäugig war ich, dass ich nicht erkannte, dass das Böse in diesem Handy schlummert?

Ich war ja schon so gnädig und habe nicht alles auf einmal, sondern nur ordnerweise rübergezogen, es plinkert fröhlich vor sich hin: *Ding* Datei wurde übertragen, *Ding* Datei wurde übertragen, *Ding* Datei wurde übertragen….MÖÖÖÖP!!! 😯 Was? Wie? Server Error blablub irgendwas…wollt ihr mich verarschen? Nochmal das ganze von vorne…nach ein paar Dateien: Transfer wurde abgebrochen, weil Speicherkapazität ausgeschöpft…GRRRRR, du dummes Handy hast mehrere GB zum Speichern, die können noch nicht voll sein! Nochmal von vorne, wer mich kennt, weiß ja auch, dass sooooooooooooo ein geduldiger Mensch bin….einatmen…ausatmen…Handy in die Ecke schmeißen und nochmal versuchen, diesmal ziehe ich die Lieder einzeln ‚rüber, das klappt, genau, ich ziehe ca. 400 Lieder einzeln rüber, klar, habe auch in diesem Leben nichts weiter geplant, wenn ich fertig bin, habe ich ein neues Auto und brauche den MP3 – Player eh nicht mehr oder wie? Es muss auch anders gehen… es ging, konnte ganze Ordner rüberkopieren, ich fass‘ es nicht! Nein, ist die Welt doch nicht sooo schlecht? Schnell schnell, bevor sich das dumme Handy anders entscheidet, Ordner angeklickt und eben mal ’n Kaffee gemacht, als das Geräusch ertönte, welches mich an das jüngste Gericht erinnerte…MÖÖÖÖP!….was…ist…nun…schon…wieder?

Mein Monitor zeigt mir ein lustiges buntes Feld, auf dem steht: Tranfser wurde abgebrochen, weil kein Handy angeschlossen ist!

Wie meinen? Das verfluchte Handy liegt daneben und IST ANGESCHLOSSEN!!! Es leuchtet sogar, ein Zeichen dafür, dass es gerade mit dem Rechner verbunden ist…AAAAAAH!

Denn eben nicht, denn lasse ich es…habe ja nun schon ein paar Lieder druff, will das Programm schließen…Maus funzt nicht…wieso funktioniert meine Maus nicht? Glubsch sie mir an: sie leuchtet, hmmm…nochmal geruckelt..nichts…GAR NICHTS!!!! Ich werde zum Hulk! Zupf‘ denn die Leitung raus, denn sollte ein *dädä* erklingen, kommt nicht, na denn eben Strg+alt+entf…geht nicht, keine Reaktion…ganz witzig, ganz toll, da kommt Freude auf. Also auf die harte Tour, ich kann auch anders. Drücken wir eben den großen Knopf, ich lass‘ mich doch nicht von dieser Scheißtechnik hier verarschen…nun habe ich zwar wieder eine Maus, aber immer noch die komplette Musik auf meinem Handy, aber irgendwas ist ja immer, hmpfff…

Kommunikation ist alles!

Posted in mistverfluchter with tags , , on 25. März 2010 by Huffel

Wie schön, wenn die rechte Hand nicht weiß was die linke so tut…

Habe ja vor geraumer Zeit meinen Handyvertrag verlängert und mein altes Klapperhandy gegen ein Superhightechhyperhandy eingetauscht für einen Euro wie mir versichert wurde, aber auch nur, weil ich ja soooooooooooo lange dort Kunde bin und noch nie meine Nummer gewechelt habe.

Gleich noch schnell die neue Adresse angegeben und ein paar Tage später war auch alles da, wunderte mich nur, weil ich die Rechnung über diesen voluminösen  Betrag nicht bekam, egal, dachte ich, und nun, Wochen später kommt mein Ex – Mann mit Post an, die noch immer bei ihm landet und dort glubscht mich ein vertrautes rotes Mobilfunklogo an.

Ich öffne dieses Schreiben und finde eine Rechnung über 99,95 €!

WAAAAS?

Im nächsten Brief waren es denn schon 105,40€…

Bleibt mir denn nichts erspart? Bis vor Kurzem dachte ich, mein Leben sei langweilig und ich wüßte nichts zu berichten, aber neuerdings, mannmannmann.

Also, ich da angerufen und meine supertolle Laune unterdrückt, den nächstbesten Mitarbeiter zugepflaumt, ob die eigentlich wissen, was sie da tun!

„Oh, Frau H., das tut uns aber Leid! Da ist was schiefgelaufen!“

ACH WAS!?

„Selbstverständlich müssen Sie den Betrag nicht bezahlen, da hat unser Rechner Mist gemacht!“

Klar, immer die Schuld auf Sachen schieben, die sich nicht wehren können, mache ich ja nicht anders. 😉

Nun bekomme ich meine Rechnung über den besagten Euro und werde bei der nächsten Kündigungsfrist nun aber auch wirklich und endlich und so kündigen und mir eine Prepaidkarte organisieren,so.

Technik, die begeistert!

Posted in mistverfluchter with tags , , , , , , , on 2. März 2010 by Huffel

Das Unheil begann als ich meinen Handyvertrag kündigte.Nachdem die Kündigung raus war, bekam ich ein paar Tage später eine SMS:

„Die Kündigung ist bei uns eingegangen, wir werden Sie in ein paar Tagen kontaktieren.“

Na,denn macht mal. Wieder ein paar Tage später hatte ich 4 Anrufe in Abwesenheit und alle waren von meinem Mobilfunkanbieter. Kurz nachdem ich dies gesehen hab, klingelte es erneut.

Handyanbieter: Frau H.,warum möchten Sie denn kündigen, Sie sind schon schon so lange bei uns?!

Ich: Ihr seid zu teuer!

Handyanbieter: Aber da können wir doch was machen, außerdem steht Ihnen ein neues Handy zu!

Ich: Ich will eins mit Touchscreen!

Handyanbieter: Okay, da können wir was machen.

Ich: Und ich will nichts für SMS zahlen und sowieso wenig im Monat berappen.

Handyanbieter: Das ist kein Problem.

Im Endeffekt hat mich der Mobilfunkkonzern mal WIEDER überredet und meiner einer bekommt sein langersehntes Touchscreen-Handy.

Ein paar Tage später war es denn endlich soweit, das Paket mit meinem technischen Wunder wurde geliefert und ab hier beginnen die Probleme…

Karte rein, Akku rein, anmachen, PIN eingeben…. Gibt es keinen Pen dafür?

Naja, denn eben mit den Flossen… „PIN falsch.noch zwei Versuche“

WAS? Schnell den Touch – Pen vom DS geklaut und nocheinmal

Na ganz super, den Touch – Pen nimmt er gar nicht erst an, also wieder die dicken Wurstfinger, ganz vorsichtig, wie ein Bombenspezialist habe ich meinen PIN eingegeben und es hat funktioniert!

HUI, das war ja mal schwer 🙂

Nun erstmal zurecht finden…wie scrolle ich denn?ach so, Finger an der Seite des Displays langfahren…ZACK..tausend Fenster geöffnet.

Mir leuchtet so langsam ein, dass das Handy nichts für Grobmotoriker zu sein scheint, aber ein bißchen fleißig weiter geübt und alles funzte!

Nun soll Musik auf das Gerät, Datenkabel, Programm, alles wurde mitgeliefert.

Voller Vorfreude installiere ich den Kram und mußte feststellen,dass der ganze Sch….. nichts funktioniert, warum wird mein Handy nicht angezeigt, warum bekomme ich meine Musik nicht auf dieses verfluchte Teil?

Nach gefühlten Tagen habe ich meinen Fehler gefunden: Mein Handy muß im Standby – Modus sein…DAS hätte mir mal jemand sagen können…

Nun hab ich meine Lala schön auf dem Handy und freue mich drei Kekse!

Und hier ist das gute Stück: