Archiv für Nachrichten

Wie? Was? HÄ?!

Posted in offenbaren, wundern with tags , , , , on 22. April 2010 by Huffel

Dreht sich die Welt überhaupt noch? Gibt es irgendetwas, was ich noch wissen sollte was in der Welt passiert, denn seit über einer  Woche laufe ich hier total verpeilt durch die Gegend und bekomme überhaupt nichts mehr mit.

Radio im Auto geht nicht, weil:

Zu Hause hab ich kein Radio, weil selbes Problem, Antenne ist bei Umzug abhanden gekommen. TV ist bläh, mag nichts gucken, zu faul….

Hmmm, bin doch die ganze Zeit im Internet, warum rufe ich da nicht die aktuellen Nachrichten des Lebens auf? Ach ja, ich vergaß, ich bin zu faul, weil ich andauernd nur auf einer Seite surfe, grrr, naja, Gott sei Dank halten mich der Schattenzwerg, Bomel und die Nörgler auf dem Laufenden, danke Jungs.

Und wem kann ich diesmal die Schuld an meiner Lage geben? Meinem Hausgnom Elvis nicht, denn der hat Urlaub (ausnahmsweise), aber da ich einen Schuldigen finden muß, der sich nicht wehren kann, nehme ich einfach mal die Stadt New York…New York, du bist Schuld an meiner Verpeilung, grr…

PS: Verstehen muß man den heutigen Eintrag nicht, ich verstehe ihn selber nicht, aber ich hab eine Entschuldigung: New York versucht, mir eine Gehirnwäsche zu verabreichen und es gelingt ihr….

Huffel over and out!

Advertisements

Gespräch mit einem nicht sehr schlauen Menschen!

Posted in reden with tags , , , , , , , on 1. März 2010 by Huffel

Zuerst muß ich sagen, dieses Gespräch fand schon vor einer Weile statt, aber da ich ja soooo lange ohne Internet ausharren mußte und es mir beim Kloputz wieder einfiel, dachte ich: Hey, das soll die Welt wissen.

Bei mir in der Firma arbeiten viele, die  mit dem Bus kommen. Punkt 9 Uhr ist Frühstückspause, man sitzt so schön mit seiner Zigarette und Käffchen beisammen, unterhält sich, da kommt das Unheil durch die Tür.

Ich: Sage ma, Kollege 1, kommt Kollege 2 heute gar nicht?

Kollege 1: Neee, die Busse streiken doch, da hat er frei bekommen, weil heute nicht so viel zu tun ist.

Ich: Ahhh, okay

Unheil – Kollege: Wie soll man denn wissen, wann die Busse streiken?

Ich: Das sagen die im Radio durch und meistens einen Tag vorher in den Nachrichten oder im Teletext!

Unheil – Kollege: Im Autoradio? Da muß man doch erstma n Auto haben, um das zu hören….

….Schweigen….

Ja nee, is‘ klar, im Autoradio gibt es andere Nachrichten. Zu hause hört man nur Musik, andere Nachrichten und keine Staumeldungen, nix.

Hinzu kommt noch, dass er auf seine Aussage eine Antwort haben wollte, wir schauten alle zu Boden, scharrten mit den Füßen und meinten: Ach, der Schnee könne ja bald mal verschwinden,oder?

Tipp für die Zukunft: Im Auto, wenn man denn eins hat, immer ein tragbares Radio mitnehmen, denn sonst könnte man was verpassen; den Weltuntergang, Donald Duck wird Präsident der USA oder die eigene Kündigung.